Roséwein aus Italien

Wie wird aus einer Traube ein Traum in Rosa? Wir verraten es Ihnen: Roséwein wird aus Rotweintrauben gewonnen, die nach dem Weißweinverfahren gekeltert werden. Das heißt sie werden ohne Schale vergoren und dies auch nur kurz, bis die Maische den typisch zarten Farbton des Roséweines erhält. Bei dieser Herstellung gibt es Abwandlungen, die sich meistens in der Farbintensität des Weines bemerkbar macht: Von zartrosa über lachsfarben bis kirschrot. Eines ist aber sicher, wenn Sie einen italienischen Roséwein aus unserer Selektion trinken, dann ist eine fruchtige Frische garantiert. Salute!

Wie wird aus einer Traube ein Traum in Rosa? Wir verraten es Ihnen: Roséwein wird aus Rotweintrauben gewonnen, die nach dem Weißweinverfahren gekeltert werden. Das heißt sie... mehr erfahren »
Fenster schließen
Roséwein aus Italien

Wie wird aus einer Traube ein Traum in Rosa? Wir verraten es Ihnen: Roséwein wird aus Rotweintrauben gewonnen, die nach dem Weißweinverfahren gekeltert werden. Das heißt sie werden ohne Schale vergoren und dies auch nur kurz, bis die Maische den typisch zarten Farbton des Roséweines erhält. Bei dieser Herstellung gibt es Abwandlungen, die sich meistens in der Farbintensität des Weines bemerkbar macht: Von zartrosa über lachsfarben bis kirschrot. Eines ist aber sicher, wenn Sie einen italienischen Roséwein aus unserer Selektion trinken, dann ist eine fruchtige Frische garantiert. Salute!

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen