Bardolino

Der Bardolino DOC (DoP) oder DOCG wird hauptsächlich aus den Rebsorten Corvina Veronese und Rondinella gewonnen. Erlaubt ist auch ein Zusatz von anderen Rebsorten, wie beispielsweise Molinara, Sangiovese oder Cabernet Sauvignon. 

Benannt ist der Bardolino nach dem gleichnamigen Ort im Südosten des Gardasee. Das Gebiet umfasst die Ortschaften Bardolino, Lazise, Affi, Garda, Torri del Benaco, Peschiera del Garda und Costermano. Weine, die im Kerngebiet zwischen den Gemeinden Bardolino, Lazise und Affi angebaut, gekeltert und abgefüllt wurden, dürfen die Bezeichnung Bardolino Classico tragen. 

Der Bardolino gehört zu den leichteren italienischen Rotweinen. Stets begleitet von einer süffigen Note mit einem dezent bitteren Nachgeschmack. Der Bardolino Chiaretto ist ein Roséwein, der aber eher als heller Rotwein bezeichnet werden könnte und ebenfalls leicht und mild im Geschmack ist. Es sind Weine, die jung und frisch getrunken werden sollten. 

Vindio wünscht einen guten Genuss

Der Bardolino   DOC (DoP)  oder DOCG wird hauptsächlich aus den Rebsorten Corvina Veronese und Rondinella gewonnen. Erlaubt ist auch ein Zusatz von anderen Rebsorten, wie... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bardolino

Der Bardolino DOC (DoP) oder DOCG wird hauptsächlich aus den Rebsorten Corvina Veronese und Rondinella gewonnen. Erlaubt ist auch ein Zusatz von anderen Rebsorten, wie beispielsweise Molinara, Sangiovese oder Cabernet Sauvignon. 

Benannt ist der Bardolino nach dem gleichnamigen Ort im Südosten des Gardasee. Das Gebiet umfasst die Ortschaften Bardolino, Lazise, Affi, Garda, Torri del Benaco, Peschiera del Garda und Costermano. Weine, die im Kerngebiet zwischen den Gemeinden Bardolino, Lazise und Affi angebaut, gekeltert und abgefüllt wurden, dürfen die Bezeichnung Bardolino Classico tragen. 

Der Bardolino gehört zu den leichteren italienischen Rotweinen. Stets begleitet von einer süffigen Note mit einem dezent bitteren Nachgeschmack. Der Bardolino Chiaretto ist ein Roséwein, der aber eher als heller Rotwein bezeichnet werden könnte und ebenfalls leicht und mild im Geschmack ist. Es sind Weine, die jung und frisch getrunken werden sollten. 

Vindio wünscht einen guten Genuss

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen